Einfache und richtige Vereinsverwaltung mit Vereinssoftware

Fast 5 Millionen Bayern sind in Vereinen organisiert. Eine stattliche Zahl, die das gesellschaftliche, politische und kulturelle Leben in unserem schönen Freistaat erheblich bereichert. Von Fußball und andere Sportarten über Umweltschutz und Traditionspflege bis hin zu verschiedenen Selbsthilfegruppen gibt es für jeden Lebensbereich und jedes Interesse die Möglichkeit, sich in einem Verein zu organisieren. Wer sich in einem Verein gemeinsam mit anderen für eine bestimmte Sache einsetzt kann dafür auch verschiedene Fördermittel beantragen, angefangen von Spenden von Sponsoren bis hin zu Steuervergünstigungen.

So ein Verein braucht natürlich auch eine richtige Verwaltung, damit alle Mitgliederdaten, die Beiträge, Einnahmen und Ausgaben und die Organisation verschiedenster Veranstaltungen ordentlich verwaltet werden können. Diese ehrenvolle Aufgabe obliegt in kleineren Vereinen meist der Funktion des Schriftführers, der damit immer alle Hände voll zu tun hat und nur in den seltensten Fällen übernimmt jemand diese Aufgabe freiwillig. Denn das heißt: nicht nur bei jeder Sitzung und Veranstaltung immer dabei zu sein, sondern auch viele zusätzliche Stunden über den Büchern zu sitzen mit Auswertungen und Vorbereitungen, Einladungen und anderen Rundschreiben, Buchungen und Steuererklärungen, mit der gesamten Mitgliederverwaltung und dem gewissenhaften Führen der Vereinskasse zu verbringen.

Doch jetzt kann sich selbst jemand ohne große Erfahrung in der Vereinsverwaltung beweisen, denn durch eine passende Vereinssoftware lassen sich alle verwaltungstechnischen Vereinsaufgaben viel schneller, übersichtlicher und komfortabler erledigen. Schon das Einrichten der Software und die Erfassung der Mitglieder, Beiträge und verschiedener vereinsspezifischer Daten werden durch einen Assistenten ganz einfach gemacht. Aber vor allem die vielen verschiedenen Mustervorlagen von Formularen bis hin zu Einladungen, die per Serienbrief und Serien-E-Mail an alle oder nur an bestimmte Mitglieder gesendet werden können, eine automatische Bestandsmeldung und natürlich auch das einfache Führen der Vereinskasse durch eine individuelle Beitragsgestaltung und viele statistische Auswertungsmöglichkeiten machen die Vereinssoftware, die man im Shop von Lexware bestellen kann, zu einer unentbehrlichen und lohnenswerten Investition für jeden Verein. Besonders praktisch ist dabei, dass man die Software auf 2 PCs nutzen und sich so die ganze Vereinsverwaltung auch teilen kann. Dadurch wird der Verwaltungsaufwand für jeden Verein enorm gesenkt und man viel mehr Zeit für die wichtigeren Vereinsaufgaben.

Kommentar abgeben